+49 6157 4029889 info@seg-pfungstadt.de
In der Ostendstraße im Industriegebiet Nord-Ost wird VarioPark seinen zweiten Gewerbepark in der Metropolregion Rhein-Main bauen. „In Pfungstadt haben wir für unseren Gewerbepark optimale Standortbedingungen“, so Geschäftsführer Ralph Gumb. „Neben einem attraktiven Branchenmix und einer vielfältigen Mischung aus Global Playern sowie Startups und KMU‘s bietet der Wirtschaftsstandort Pfungstadt eine für unser Konzept optimale Infrastruktur.“

Der geplante Komplex soll eine vermietbare Fläche von insgesamt rund 5.300 Quadratmetern haben. Es werden Flächen von 460 bis maximal 3.100 Quadratmetern zur Verfügung stehen. Das Besondere: Die Flächen sind flexibel teilbar und können multifunktional genutzt werden – von kleinen und mittelständischen Gewerbebetrieben für Lager und Produktion, bis hin zu Großhändlern, die einen Showroom oder eine Großhandelsfläche benötigen. „Innerhalb des VarioParks können die Mieter bei Bedarf schnell und einfach weitere oder größere Flächen anmieten und sich so unkompliziert neuen Marktbedingungen anpassen“, erläutert Gumb. Insgesamt seien bis zu 11 Einheiten in modularer Bauweise vorgesehen. Die Bauarbeiten werden im Frühjahr 2021 beginnen. Das Pilotprojekt wurde im nahegelegenen Bensheim gebaut und zum Teil bereits bezogen.
Der Gewerbepark wird nachhaltig errichtet. Neben dem autarken, CO2 -neutralen Gebäudebetrieb durch eigene Photovoltaikanlagen legt VarioPark Wert auf Ressourceneffizienz im Betrieb, nachhaltige Gebäudeeigenschaften und alternative Mobilitätskonzepte.
Wer sich für die Anmietung von Gewerbeflächen in Pfungstadt interessiert, kann sich unter www.variopark.de/pfungstadt  informieren und mit Hauke Lücke (Vermietungsmanager) telefonisch unter 06251-9 888 788 in Verbindung setzen.